Wir geben schwerkranken Kindern eine Hoffnung Gemeinsam großes Erreichen! Wie kann ich Helfen? 100.000 € Spende Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V. GEMEINSAM großes ERREICHEN! an Familienhaus Mehr dazu in der Bonner Uni Klinik Die Hilfsgruppe Eifel spendet an den

Liebe Freunde und Gönner,

Kinder sind das Salz der Erde, sie sichern den Fortbestand der Menschheit. Schon aus diesem Grund sollten Kinder nicht leiden.

Tun sie aber dennoch – überall auf der Welt. Sie sind unschuldige Opfer von Kriegen und Krankheit. Kinder waren es auch, die – von Tumoren und Leukämie heimgesucht – die schrecklichen Folgen der Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl zu tragen hatten. Dieses atomare Unglück war 1991 auch ausschlaggebend für die Gründung des „Förderkreis für tumor- und leukämieerkrankte Kinder – Hilfsgruppe Eifel“.

„Uns geht es gut! Wir sollten nun denen helfen,

 denen es nicht so gut geht!“

Unter dieses Motto stellte die Hilfsgruppe ihr Bedürfnis, Menschen und Kindern zu helfen – nicht nur den Opfern von Tschernobyl, sondern allen, die von schwerer Krankheit betroffen sind.

28 Jahre nach dem offiziellen Eintrag der Hilfsgruppe Eifel in das Vereinsregister kann sie auf eine Spendenbilanz von mehr als 7 Millionen Eure blicken – dank Ihrer großartigen Hilfe und Unterstützung. In welche Hilfsprojekte und Aktivitäten ihre Spenden investiert wurden und zukünftig investiert werden, erfahren Sie in dieser neuen Informationsbroschüre.

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Willi Greuel

Helmut Lanio

Letzte Neuigkeiten

Anfang Februar geht’s los

Die Hilfsgruppe Eifel richtet in Kooperation mit dem Möbelhaus Brucker aus Kall 42 Elternzimmer im neu gebauten Familienhaus (Bild oben) am Eltern-Kind-Zentrum der Uni-Klinik Bonn ein – Willi Greuel ist begeistert von ...

Mehr lesen

Archiv

Rückrufbitte

Stimmen

Projekte